· 

Rümlig / Eigenthal

Rümligwasser

... erfrischend vielseitig

Der Wetterbericht verkündete ein wolkenverhangenes, trübes Maiwochenende. Die geplante Felskletterei hatten wir verschoben. Wandern war auch noch nicht angesagt - zu viel Schnee lag auf dem Berg. Raus in die Natur und Bewegung - beides musste trotzdem sein. Also packte ich wieder einmal Kamera und Stativ und machte eine "Foto-Übungs-Tour" im Eigenthal. Das Lernfeld heute galt den weichen, verwischten Wasseraufnahmen. Der bewölkte Himmel und der Rümlig als ideales Sujet machten das Unternehmen perfekt. 

Mein Spaziergang führte zuerst durch den Wald bis zur ARA und von dort aus Flussaufwärts - bis der Schnee mir Einhalt gebot.

Mit diesem Bild und an dieser Stelle hörte mein Spaziergang für heute auf. Noch liegt zu viel Schnee in den schattigen Felsen. Bald geht der Weg weiter - rauf auf die Bründlen, immer dem rauschenden Wasser entlang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0